Spinnradclub

Hier findet Ihr Tipps, Tricks & Anleitungen rund ums Spinnen, Weben und andere Handarbeiten. Viele Bereiche sind auch ohne Registrierung lesbar. Bitte anmelden, wenn Du Dich aktiv an der Gemeinschaft beteiligen willst.



Besucherzähler

1357216

Aktuelle Zeit: 22.11.2014, 12:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 05.06.2011, 21:52 
Offline
Dochtgarn
Dochtgarn

Registriert: 29.05.2011, 14:43
Beiträge: 610
Wohnort: Wittgenstein
meine Spinnräder: Lendrum DT, Ashford Joy DT, Louet S15, ein Erbstück von 1919
Meine Handspindeln: 1 IST-Craft und 2-3 No-Name Spindeln
Postleitzahl: 57334
Land: Deutschland
Mein Sohn wird nächste Woche 7 und ich überlege, ob ich mit den Kindern filze. Wobei das in dem Alter eher einfachere Projekte sein müßten, naja und auch ein bißchen "jungentauglich". Hat da jemand von euch eine Idee bzw. Erfahrungen mit Jungen in dem Alter ( 2 Mädchen kommen auch)

lg
claudia

_________________
http://www.farbenfaden.blogspot.com


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 05.06.2011, 21:57 
Offline
Designergarn
Designergarn
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2007, 18:03
Beiträge: 28493
Wohnort: Oberbayern
meine Spinnräder: Michi, Lendrum DT complete
schwedisches Spinnrad "Birta",Moswolt M 1
Meine Handspindeln: Ist Craft, Golding,Spindolyn, Handspinngilde, Steinacher, Kundert, Forrester u.A.
meine Webgeräte: ..
Postleitzahl: 82441
Land: Deutschland
Ich finde für Jungs gerade so Jonglierbälle oder zum kicken also mit schwerere Füllung super . Kleine runde Luftballone mit Sandfüllen, pro Ball mehrere Lagen Luftballone so 2 - 3 überlappen drüberstülpen, (oben den Stutzen abschneiden und den durch weitere Überlappungen immer wieder überdecken)

Und dann umfilzen

Karin

_________________
Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von Neuem beginnen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 05.06.2011, 22:30 
Offline
Andenzwirn
Andenzwirn

Registriert: 08.08.2007, 11:15
Beiträge: 1196
meine Spinnräder: -
Meine Handspindeln: -
Land: Deutschland
Hallo Claudia,

ich filze seit einigen Jahren auf Kindergeburtstagen und in dem Alter sind bei mir immer:

bunte Bilder,
coole Mehrfach-Armbänder
(z.B. in Fußballvereinsfarben oder schwarz/rot/gold), die man übrigens sehr gut auch als Ketten für die Mädels nehmen kann
einfache Gürtel
bunte Bälle mit Rasseln oder Reiskörnern in Ü-Ei-Eiern
Buntstifte einfilzen (mit etwas Hilfe)

gut angekommen.
Du kannst mir gern eine pm schreiben, wenn du mehr wissen möchtest :)

Bunte Grüße und gute Träume
Claudia


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.06.2011, 20:54 
Offline
Dochtgarn
Dochtgarn

Registriert: 29.05.2011, 14:43
Beiträge: 610
Wohnort: Wittgenstein
meine Spinnräder: Lendrum DT, Ashford Joy DT, Louet S15, ein Erbstück von 1919
Meine Handspindeln: 1 IST-Craft und 2-3 No-Name Spindeln
Postleitzahl: 57334
Land: Deutschland
Danke für eure Ideen, mal sehen, ob ich in den nächsten Tagen mal dazu komme etwas auzuprobieren. Irgendwo habe ich auch mal Frösche gesehen, aus einer Kugel innen rot, außen grün gefilzt. Einen Schlitz für das Maul reingeschnitten und Perlen für die Augen angenäht.
@Claudia, wie machst du das mit den Stiften, erst eine Fläche etwas anfilzen, besser ist bestimmt den Kammzug um den Stift zu wickeln, oder?

lg
claudia

_________________
http://www.farbenfaden.blogspot.com


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 06.06.2011, 21:32 
Offline
Andenzwirn
Andenzwirn

Registriert: 08.08.2007, 11:15
Beiträge: 1196
meine Spinnräder: -
Meine Handspindeln: -
Land: Deutschland
Die Frösche sind in dem Buch: Mit Kindern filzen von Christel Dhom.
Ein tolles Buch.

Für die Stifte lege ich eine gleichmäßige dünne zweilagige Fläche aus, die ca 10 cm länger ist, als der Stift
(das wird dann der Zipfel hinten, den man super biegen und zur Schnecke einrollen kann)
Diese Fläche besprühe ich dünn mit Seifenlauge und rolle den Stift dann ordentlich und fest darin ein.
Die Matte mit etwas Seifenwasser betröppeln, den Stift dahineinrollen, rund rollen, bis alles fest genug ist.
Die Kinder müssen nur ab und an mal schauen, das die Wolle nicht über die Stiftspitze geht :))

Das tolle ist, das die Kinder die Stifte später auswechseln können. (wenn sie kurz sind - bitte nicht im Nassen wechseln!)
Ob Buntstifte, Bleistifte, Fasermaler.. Hauptsache die Dicke des Stiftes passt.

Wenn du Bilder brauchst sag Bescheid - zeigen ist immer leichter als erklären.

Bunte und wollige Grüße
von Claudia zu Claudia :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.06.2011, 20:30 
Offline
Dochtgarn
Dochtgarn

Registriert: 29.05.2011, 14:43
Beiträge: 610
Wohnort: Wittgenstein
meine Spinnräder: Lendrum DT, Ashford Joy DT, Louet S15, ein Erbstück von 1919
Meine Handspindeln: 1 IST-Craft und 2-3 No-Name Spindeln
Postleitzahl: 57334
Land: Deutschland
Wir haben heute ein bißchen Probe gefilzt, das mit dem Stift geht ja superflott. Sie liegen nun zum Trocknen, damit die Spirale am Ende in Form bleibt haben wir sie während des Trocknens mit einer Wäscheklammer fixiert oder wie machst du das?
Frösche haben wir auch gemacht.
Morgen zeige ich mal ein Foto.
lg und danke noch mal für die Anregung
claudia

_________________
http://www.farbenfaden.blogspot.com


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 07.06.2011, 22:11 
Offline
Andenzwirn
Andenzwirn

Registriert: 08.08.2007, 11:15
Beiträge: 1196
meine Spinnräder: -
Meine Handspindeln: -
Land: Deutschland
Das freut mich Claudia :))

Stimmt.. die Stifte gehen fix und sind auch für kleinere Hände gut zu filzen.
Die Schnecke hinten kann man gut mit einer normalen Nadeln sichern.
Dann hast du die Abdruckstellen der Klammer hinterher nicht.

Noch ein kleiner Tipp: an der Stelle, wo der Stift endet und der Kringel anfängt,
die Wolle am besten ein bisschen dicker legen. Sonst hat man gerne mal eine tiefere Delle drin.

Ich bin sehr sehr gespannt auf deine Bilder!

Wollige Grüße
Claudia


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.06.2011, 16:08 
Offline
Dochtgarn
Dochtgarn

Registriert: 29.05.2011, 14:43
Beiträge: 610
Wohnort: Wittgenstein
meine Spinnräder: Lendrum DT, Ashford Joy DT, Louet S15, ein Erbstück von 1919
Meine Handspindeln: 1 IST-Craft und 2-3 No-Name Spindeln
Postleitzahl: 57334
Land: Deutschland
Bild

Uploaded with ImageShack.us

So hier kommen die mittlerweile getrockneten Filzobjekte.
@Claudia
Bekommen deine Frösche Füße?


lg
claudia-farbenfaden

_________________
http://www.farbenfaden.blogspot.com


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 09.06.2011, 17:17 
Offline
Designergarn
Designergarn
Benutzeravatar

Registriert: 27.04.2010, 07:01
Beiträge: 7434
Wohnort: Südniedersachsen
meine Spinnräder: Minni (Kromski Minstrel)
Julchen (Louet S11 Julia)
Felix (schweizer Reiserad)
Klara (zweifädige Mini-Ziege)
Strimas Empisal 305, 260, 560, alle mit DB, Mittelstricker LK150 und Grobi Brother KH210
Gustavchen, der Sockenschnellstricker
Meine Handspindeln: 2 x Matthes (10g/29g), mehrere Tibetans, Russians v. Cusco (24g/33g/38g/44g), Golding Tsunami 23g
meine Webgeräte: keine
Postleitzahl: 31134
Land: Deutschland
Ach Du jeeee ... die Fröschis sind ja herrlich :gut: :))

Begeisterte Grüßles
SaLü

_________________
Neuer Blog: SaLueNews.De


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 11.06.2011, 05:48 
Offline
Zweifachzwirn
Zweifachzwirn
Benutzeravatar

Registriert: 11.09.2010, 19:47
Beiträge: 889
Wohnort: Jena
meine Spinnräder: Kromski Fantasia, Schippertje, Rens & Smith, Louet S10 und ein kleines Dekorad
Meine Handspindeln: 2 Steinacher und eine Einsteigerspindel
Postleitzahl: 07646
Land: Deutschland
Die Ideen find ich super. Danke fürs zeigen.

LG,
Susel
http://www.waldmaerchen.de
http://www.blog.waldmaerchen.de

_________________
Unsere Natur- und Wildnisschule
http://www.waldmaerchen.de
http://de.dawanda.com/shop/Wildnisschule-Holzland
- besucht uns mal!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 11.06.2011, 14:52 
Offline
Andenzwirn
Andenzwirn

Registriert: 08.08.2007, 11:15
Beiträge: 1196
meine Spinnräder: -
Meine Handspindeln: -
Land: Deutschland
Beides sieht toll aus Claudia!

Um die Stifte kann man auch ein dünnes buntes wollband drumherumfilzen.
Oder kleine Bömmel ans Ende filzen, oder Perlen ausnähen, Glitzer einfilzen (da freuen sich die Mädels immer sehr)

Die Frösche sind wirklich toll geworden.
Und Füße hatten meine immer, damit sie nciht umfallen.
Fester Filz ist da aber von Nöten.

Evtl nimmst du da Filzplatten. Oder filzt etwas festeres ein...
Das geht alles.

Hach ist das schön!

Wann ist die Geburtstagsfeier?

Bunte Grüße
Claudia


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.06.2011, 21:02 
Offline
Dochtgarn
Dochtgarn

Registriert: 29.05.2011, 14:43
Beiträge: 610
Wohnort: Wittgenstein
meine Spinnräder: Lendrum DT, Ashford Joy DT, Louet S15, ein Erbstück von 1919
Meine Handspindeln: 1 IST-Craft und 2-3 No-Name Spindeln
Postleitzahl: 57334
Land: Deutschland
Zum Glück wäre das mit dem Kindergeburtstag heute geschafft!!! Obwohl morgen kommen noch die Omas, Tanten und Co, aber das finde ich harmlos gegen so eine aufgedrehte Kinderbande.
Aber eigentlich ging es auch ganz gut, wir hatten trockenes Wetter aber nicht zu heiß. Den Filztisch hatten wir auf der Terasse aufgebaut, wer filzen wollte, konnte filzen oder sich im Garten vergnügen.
Jeder hat einen Stift gemacht, einige Jungs auch noch einen Ball und die beiden Mädchen Frösche und Ball.
Für die Füße hatte ich dann noch eine passende Filzplatte gekauft und angenäht. Wenn man warten könnte bis die Sachen trocken sind, könnte man ja bestimmt auch kleben, aber die Kinder sollen/wollen die Frösche ja fertig mitnehmen. Oder gibt es Klebstoff, der feuchten Filz klebt?

Für das etwas langwieriger Ballfilzen habe ich die Kinder dann auch oft in den Garten geschickt, sie sollten umherspazieren und dabei den Ball "streicheln", irgendwann kamen sie wieder und der Ball war recht schön gefilzt.

Die Idee mit den Bömmelstiften und Perlenstickerei finde ich auch gut.

Danke noch mal für die Anregungen
Claudia

_________________
http://www.farbenfaden.blogspot.com


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 11.06.2011, 21:37 
Offline
Andenzwirn
Andenzwirn

Registriert: 08.08.2007, 11:15
Beiträge: 1196
meine Spinnräder: -
Meine Handspindeln: -
Land: Deutschland
Na dann herzlichen Glückwunsch!

Toll, das alles so gut geklappt hat :)
Einen Kleber, der feuchten Filz klebt kenne ich leider nicht.
Oftmals nehme ich Heißkleber..aber die Wolle ist immer trocken.

Filzige Grüße
Claudia


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

Impressum / Disclaimer

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de